Vorstellungsrunde :-)

In eigener Sache zu diesen Forum zu Augenprothesen, künstlichen Augen, Glasaugen Kunststoffaugen
Antworten
Graupapagey
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Sep 2018, 22:10

Re: Vorstellungsrunde :-)

Beitrag von Graupapagey » Mo 10. Sep 2018, 21:03

Hallo Charlotte vielen Dank,
ja keine Schmerzen zu haben ist mega. Gibt es den da unterschiede bezüglich der Beweglichkeit?


lg Jacqueline



Patient81
Beiträge: 193
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:39

Re: Vorstellungsrunde :-)

Beitrag von Patient81 » Di 11. Sep 2018, 11:45

Hallo Jacqueline,

auch ich darf dich herzlich willkommen heißen.

Schön zu lesen, dass die OP reibungslos abeglaufen ist. Sowas liest man gerne und man freut sich mit.

Finde es auch sehr positiv, dass du dich hier mitteilst.

Ja, Düren kenne ich auch, war auch schon dort. Eine ruhige kleine Stadt. Das Gute ist, Köln ist wirklich nur ein Katzensprung.
Ich glaube, Düren ist auch generell ein Ort, wo die Sehbehinderten stark vertreten sind. Da gibt es einen Fußballplatz nur für Sehbehinderte
und auch ein Förderungswerk für Sehbehinderte. Insofern eine gute kleine Stadt.


Beste Grüße :D

Patient81



Charlotte
Beiträge: 104
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Vorstellungsrunde :-)

Beitrag von Charlotte » Di 11. Sep 2018, 19:28

Hallo Jacqueline,

ich denke die Beweglichkeit ist bei den Einzelnen unterschiedlich: von ziemlich gut (aber natürlich nie ganz so gut wie das gesunde Auge) bis zu weniger gut, wie bei mir. Mein Auge bewegt sich ein kleines bisschen nach rechts und links mit, nach oben und unten gar nicht.
Aber verglichen mit vorher ist das wirklich ein "Luxusproblem" und wenn ich jeweils den Kopf mitbewege fällt es gar nicht so auf.
Bei mir wurde 10 Tage nach der OP die durchsichtige Illigschale vom Okularisten durch eine erste Lochprothese ersetzt.
Das sah dann schon ganz passabel nach "Auge" aus, weil das Ding schon eine Iris in meiner Farbe hatte, nur statt Pupille eben ein Loch.
Die erste "richtige" Prothese (einschalig) hab ich 2 Wochen später bekommen, damit war das Auge noch deutlich kleiner als das gesunde Auge.
3 Monate später gab es dann die endgültige Prothese, diesmal doppelschalig und nun ist mein Auge normal groß und ich bin total zufrieden!
Bin mal gespannt, ob du ähnliches berichtest.
Ich wünsch dir weiterhin einen guten Verlauf und falls es mal nicht so super aussieht: es wird besser werden ;) ;) ;) !!!

Liebe Grüße

Charlotte



Vkcky
Beiträge: 78
Registriert: So 25. Mär 2018, 20:02

Re: Vorstellungsrunde :-)

Beitrag von Vkcky » Di 11. Sep 2018, 20:22

Hallo in die Runde. Auch ich heiße alle neuen Willkommen. Also zu der Beweglichkeit kam ich nur folgendes sagen. Mein Ocularist sagte mir ,das er sehr erstaunt ist wie gut mein Auge sich bewegt, das hätte er während seiner ganzen Zeit als Ocularist nicht gesehen. Das ist natürlich sehr schön. Und freut mich sehr.



Graupapagey
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Sep 2018, 22:10

Re: Vorstellungsrunde :-)

Beitrag von Graupapagey » Di 11. Sep 2018, 22:35

Hallo ihr lieben,
danke für die Antworten. 😊. Dann lass ich mich einfach mal überraschen.
Ich werde berichten..

Lg



Patient81
Beiträge: 193
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:39

Re: Vorstellungsrunde :-)

Beitrag von Patient81 » Di 11. Sep 2018, 23:27

@alle

Ich hatte nie eine Lochprothese. Direkt nach der Illigschale das Provisorium ohne Loch bekommen.
Die Beweglichkeit hängt ja von zwei wesentlichen Faktoren ab - welche Muskeln vernäht werden können und wie gut der Ocularist die Prothese anpassen kann, so zumindest mein Wissensstand darüber.

Ich habe erstaunlicherweise nach meiner letzten Operation (wegen Entzündung neues Implantat und Transplantat) eine bessere Beweglichkeit ausmachen können. Zumindest habe ich das Gefühl, dass es so ist. Besonders, als das Provisorium angebracht wurde ( extra klein), war ich sehr verdutzt. Es lag ja fast nur auf dem operierten Auge, also nicht wirklich drumherum und es hatte sich wirklich in alle Richtungen synchron zum gesunden Auge bewegt gehabt. Nur einziger Nachteil war eben, dass es zu klein war.

Mit der größeren Prothese ist die Beweglichkeit schlechter geworden, aber auch nur im Vergleich. Generell bin ich sehr zufrieden mit der Beweglichkeit.

Besten Gruß

Patient81



Benutzeravatar
Olga1991
Beiträge: 295
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Re: Vorstellungsrunde :-)

Beitrag von Olga1991 » Do 13. Sep 2018, 06:06

Auch von mir ♥ lich Willkommen in der Runde 😊

Bei mir z.b ist die Beweglichkeit schlecht, belastet mich aber nicht. Mein Ziel war es, die schmerzen los zu werden 😁

Weiterhin gute Genesung.


12/2016: Enukleation linkes Auge
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)

Antworten