Neue Info‘s

Leben mit einem Glasauge, Probleme, Erfahrungen, Umgang, Pflege und Erlebnisse.
Antworten
delaya
Beiträge: 5
Registriert: So 16. Apr 2017, 22:26

Neue Info‘s

Beitrag von delaya » Di 31. Okt 2017, 22:13

Hallo ihr Lieben,
nachdem ich am Freitag nach stundenlanger Fahrt endlich beim Ocularisten angekommen bin, ging alles recht schnell. Mir wurde meine erste Schalenprothese, ich glaube es heißt so, angepasst. Der Ocularist hat sich viel Zeit genommen und mir alles erklärt. Nach einer Stunde Autofahrt musste ich die Prothese wieder rausnehmen, da sie unwahrscheinlich gedrückt hat, was denke ich mal normal ist. :?: Nun bekomme ich aber das kleine Scheißerle nicht wieder rein, sämtliche versuche endeten mit einem roten und tränenden Auge. :( (Mirkophthalmus) Wie erging es euch mit euren Prothesen? Hat wer ähnliche Erfahrungen gemacht?
Lg



Benutzeravatar
Bits&Bytes
Beiträge: 278
Registriert: So 2. Apr 2017, 14:09
Wohnort: Bochum

Re: Neue Info‘s

Beitrag von Bits&Bytes » Do 2. Nov 2017, 13:17

Hallo Delaya,

es ist sicher frustierend für Dich, dass wir Dir in diesem Forum nicht wirklich helfen können, denn ausser Dir hat wohl hier aktuell niemand einen Mikrophthalmus.

Erfahrungen der 'normalen' User nach einer Augenentfernung helfen Dir wohl nicht wirklich weiter.

Frage: Der Ocularist, hat sich ja wie Du sagst viel Zeit genommen. Wurde das Herausnehmen und Wiedereinsetzen denn nicht geübt ?

Wie ist aktuell der Status ?

Ich hoffe das das Einsetzen mit der Zeit leichter von der Hand geht, meiner Ansicht nach sollte da aber nichts drücken, unabhängig ob es jetzt eine Schalenprothese für
einen Mikophthalmus ist, oder eine einwandige, bzw. Reformprothese für einen Bulbusersatz (Implantat).

Bleib dran, dass muss besser werden.

Viele Grüße

Udo

PS: Vielleicht können sich ja hier mal unsere (angehenden) Ocularisten einmal dazu melden. Wäre siche sehr hilfreich für Delaya.


Man weiß nie wie stark man ist, solange bis stark zu sein die einzige Wahl ist, die man noch hat.

( Neovaskularisationsglaukom, linkes Auge Amaurose, Enukleation 03.02.2017, 1. Glasprothese 16.02.2017 )

Marcy
Beiträge: 177
Registriert: So 16. Apr 2017, 16:46

Re: Neue Info‘s

Beitrag von Marcy » Do 2. Nov 2017, 15:29

Hallo Delaya,

Auch wenn die Schale für dich erstmal ungewohnt ist, teile ich doch Udos Ansicht: es sollte nichts drücken, scheuern, pieksen oder sonst irgendwie unangenehm sein.

Das einzige, was ich nach einigen Jahren Erfahrung als vertretbar empfinde (allerdings mit Reformauge auf Implantat), ist ein leichter Druck nach neuer Prothesenanpassung oben-außen, da hier schnell wieder mehr Platz ist und der Druck somit verschwindet.
Allerdings hast du ja unter der Schale noch ein Auge und deshalb meine ich, dass da absolut nichts unangenehmes sein darf.

Die Handhabung mit der Prothese klappt nach einiger Übung immer besser, aber wenn es ständig unangenehm ist, solltest du wohl nochmal deinen Ocularisten aufsuchen...

Liebe Grüße und alles Gute,
Marcy



delaya
Beiträge: 5
Registriert: So 16. Apr 2017, 22:26

Re: Neue Info‘s

Beitrag von delaya » Mo 6. Nov 2017, 10:02

Hallo Marcy und Udo,
nach mehrmaligen üben bekomme ich die Prothese jetzt wenigstens rein. Aber das Gefühl ist trotzdem total unangenehm. Auch habe ich heute festgestellt, dass sie nicht richtig sitzt. Und mein Auge nur tränt.
Ich habe mich heute nochmal telefonisch mit dem Ocularist auseinandergesetzt und er sagte auch, da darf nix drücken. Leider habe ich erst im Dezember einen Termin. Ich halte euch bis dahin auf den Laufenden und bedanke mich recht herzlich für eure Antworten.
Lg delaya



Marcy
Beiträge: 177
Registriert: So 16. Apr 2017, 16:46

Re: Neue Info‘s

Beitrag von Marcy » Mo 6. Nov 2017, 12:18

Hallo Delaya,

ja, manchmal merkt man erst etwas später, dass die Prothese doch nicht so gut passt, ist mir auch schon passiert... Doof, dass du erst im Dezember einen neuen Termin bekommen hast! Hast du schon mal probiert, ob Augensalbe oder Gel-Tropfen etwas Linderung bringen?

Liebe Grüße
Marcy



delaya
Beiträge: 5
Registriert: So 16. Apr 2017, 22:26

Re: Neue Info‘s

Beitrag von delaya » Fr 10. Nov 2017, 20:02

Hallo Marcy,
Sobald die Prothese im Auge sitzt, drückt und sticht es. Nehm ich sie raus ist alles io.
Ja, mit dem Termin ist wirklich nicht so schön, habe leider keine andere Wahl. Und ich sage mal, bis jetzt bin ich auch so durchs Leben gekommen. Da kommt es auf einen Monat mehr nun auch nicht an😬😊
Lg



Antworten